Drucken

Ende Februar haben wir - mit Andreas und Juergen - wieder eine Skitour gemacht. Diesmal in den Allgäuer-Alpen. Letztes Jahr waren wir in der Schweiz und unser Bergführer Martin hat uns von den Allgäuer-Alpen erzählt, die er sehr gut kennt, da er dort auch zu Hause ist. Zudem ist es super schnell von uns zu erreichen, was bei einer Tour von nur 4 Tagen auch hilfreich ist. Also sind wir wieder mit Oase gestartet. Unterkunft war im Hotel Kühbergalp, sehr schönes Hotel, Preis-Leistung ist super und es ist zentral gelegen.

Morgens sind wir dann mit dem Auto in ein Tal gefahren und von dort aus mit den Fellen los. Zurück dann entweder zum Auto oder in ein anderes Tal und von dort mit dem Bus zurück zum Auto. Also, wir waren total begeistert und werden im nächsten Jahr wieder dorthin fahren.

Aber seht selbst:

Und die Touren: